. .

Bergische Symbole des Christentums

Kreuze sind seit Jahrhunderten sichtbare Zeichen des Christentums.
So symbolisiert der vertikale Balken die Beziehung zwischen Gott und Mensch und der horizontale die Verbindung der Menschen untereinander. In evangelischen Kirchen erinnern sie an die Kreuzigung Jesu und gelten als Symbol für Frieden und Erlösung.
Der Wuppertaler Künstler und Metallbildner Hans-Werner Gassmann hat in der Auswahl seiner Materialien seine Kreuze in der bergischen Region geerdet.

Mit rostigen Schmiedegraten aus bergischen Schmieden, also Resten hochwertiger Werkzeugproduktion, modelliert und ‚zeichnet' er in Stahl einzigartige Kunstwerke. Seine Installationen in Wuppertaler Kirchen laden auf unterschiedlichen ‚Kreuz-Wegen' zum Entdecken ein und können sogar auf ‚Kreuzwegen' erwandert werden.